• Home   /  
  • Archive by category "1"

Dissertation Verlagsgruppe

Die Nomos Verlagsgesellschaft in Baden-Baden

Die Nomos Verlagsgesellschaft gehört zu den führenden Wissenschaftsverlagen in den Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Fachgebietsübergreifend liegt ein besonderer Schwerpunkt bei europäischen und internationalen Fragestellungen. Nomos ist daher auch außerhalb des deutschen Sprachraums eine feste Größe – was sich nicht nur an dem stetig wachsenden Anteil der Publikationen auf Englisch und in anderen Fremdsprachen zeigt.

Jedes Jahr erscheinen mehr als 850 Bücher und über 50 Fachzeitschriften. Fast das gesamte Verlagsprogramm ist über die auf die Bedürfnisse juristischer Praktiker zugeschnittene Plattform NomosOnline sowie über das Wissenschaftsportal Nomos eLibrary elektronisch verfügbar. Nomos besteht seit 1964 unter diesem Namen. Bis 1998 gehörte der Verlag einschließlich der eigenen modernen Druckerei zu Suhrkamp, seit 1999 zur C.H.Beck Gruppe. Zu Nomos gehören die Verlage Reinhard Fischer (seit 2009), Edition Sigma (seit 2015), Tectum (seit 2017), Ergon (seit 2017) und Academia (seit 2018).

Hasso Lieber, RohR 2017, 156

Dölling ua., Gesamtes Strafrecht HK

Mit dem Band dürften 90% des durchschnittlichen Bedarfs an Arbeitshilfen der täglichen Praxis abgedeckt sein. Neben diesem ohnehin gewaltigen Stoff wird die Nutzung des Bandes noch einmal durch eine im Preis enthaltenen Online-Version des Handkommentars ergänzt. Auf alle zitierten Entscheidungen wird verlinkt, sodass diese in Volltext und Leitsätzen zur Verfügung stehen.

 Mehr

Nomos startet neue Schriftenreihe „Grenz-Räume”

Die neue Reihe „Grenz-Räume“, herausgegeben von Prof. Dr. Peter Bußjäger, Prof. Dr. Anna Gamper, Prof. Dr. Esther Happacher, Prof. Dr. Walter Obwexer, Prof. DDr. Günther Pallaver, Prof. DDr. Martin P. Schennach und Prof. Dr. Jens Woelk, ist bei Nomos gestartet.  Mehr

Dissertation veröffentlichen – bei epubli ohne finanzielles Risiko

Mit epubli können Sie unkompliziert und preiswert Ihre Dissertation veröffentlichen. Eine Publikation bei epubli entspricht dabei den modernen Anforderungen wissenschaftlicher Veröffentlichungen und ermöglicht Ihnen einen perfekten Abschluss Ihrer Promotion mit einem hochwertig gedruckten Buch!

Dissertation veröffentlichen mit epubli – Ihre Vorteile

Noch nie war das Veröffentlichen Ihrer Dissertation so einfach und unkompliziert. In nur drei Schritten können Sie bei epubli Ihre Dissertation publizieren: eigene wissenschaftliche Arbeit im PDF-Format hochladen, passendes Format und Bindungsart wählen und Dissertation veröffentlichen –  schon steht Ihrer Promotion nichts mehr im Weg.

Veröffentlichen Sie Ihre Dissertation mit epubli, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Veröffentlichung Ihrer Dissertation mit ISBN kostenlos
  • Dissertation veröffentlichen – ohne finanzielles Risiko
    Mit Print-on-Demand von epubli werden nur tatsächlich bestellte Bücher produziert. Das bedeutet: Keine Mindestbestellung durch den Autor. Kein Druckkostenzuschuss.
  • Dissertation veröffentlichen – bei allen wichtigen Anbietern
    Ihre Dissertation bzw. Doktorarbeit ist mit ISBN über das Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) im gesamten deutschen Buchhandel bestellbar.
    Veröffentlichen Sie Ihre Dissertation zusätzlich als eBook und erreichen Sie noch mehr Leser. 
    Mehr Informationen zur eBook-Veröffentlichung
  • Dissertation veröffentlichen – Autorenhonorar selbst bestimmen
    Wenn Sie Ihre Dissertation veröffentlichen, legen Sie den Verkaufspreis und damit Ihr Honorar selbst fest und verdienen bereits ab dem ersten verkauften Exemplar.
  • Geld verdienen mit der VG Wort
    Wenn Sie Ihre Dissertation veröffentlichen, können Sie diese optional bei der VG Wort melden und in der Regel von der Ausschüttung für wissenschaftliche Publikationen profitieren. Um Näheres zu den Voraussetzungen hierfür zu erfahren, wenden Sie sich direkt an dieVG Wort.

Dissertation drucken – Hohe Qualität, kleiner Preis

Beim Drucken und Binden Ihrer Dissertation achten wir auf höchste Qualität. Der Druck erfolgt mit neuesten Digitaldruck-Maschinen ganz nach Ihren Vorstellungen. Die Buchgestaltung liegt in Ihrer Hand. Sie entscheiden mit welchem Buchformat, welchem Papier und welcher Bindungsart Sie Ihre Dissertation drucken lassen möchten. Besonders beliebt sind die Formate DIN A4 hoch und Wissenschaft mit Hardcover- oder Softcover-Bindung. Für Texte empfehlen wir die Papierarten 90 g/m² in Weiß oder Cremeweiß – Naturpapier, FSC-zertifiziert, ungestrichen, chlorfrei gebleicht und alterungsbeständig. Eine wissenschaftliche Arbeit im Umfang von 180 Seiten als Softcover gebunden, drucken und binden wir beispielsweise bereits ab 13,76 €.

Eigenen Preis berechnen

Warum sollte ich mit epubli meine Dissertation veröffentlichen?

Bei der Veröffentlichung Ihrer Dissertation stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Wissenschaftliche Verlage verlegen Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit zu hohen Verkaufspreisen. Ihre Publikation wird aufgrund des überteuerten Preises nicht gekauft und Sie als Autor warten vergebens auf das bereits sehr gering angelegte Autorenhonorar. Oft muss der Autor zusätzlich Druckkosten vorschießen, für teure Pakete bezahlen, oder einen Mindestmenge abnehmen. Der Print-on-demand Anbieter epubli ermöglicht es Ihnen, Ihre Dissertation ohne Kostenaufwand zu veröffentlichen. Ihr Vorteil: Sie bestimmen den Verkaufspreis Ihrer Dissertation und somit Ihr Autorenhonorar selbst und verdienen bereits ab dem ersten verkauften Exemplar.

Informieren Sie sich über das breite Angebot anwissenschaftlichen Werken im epubli-Buchshop.

Der Weg zur Promotion

Wer eine wissenschaftliche Karriere einschlagen möchte, entscheidet sich nach dem abgeschlossenen Studium für eine Promotionsstelle an einer Universität oder Hochschule. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei eine sehr gute bis gute Benotung des vorherigen Abschlusses eines Masters, Diploms, Staatsexamens oder Magisters. Um den Doktortitel zu erlangen und zu promovieren, muss der oder die Promovierende eine Doktorarbeit, auch Dissertation genannt, vorlegen. Inhaltlich wird in der Doktorarbeit ein forschungsrelevantes Thema behandelt, welches mit dem zu betreuenden Professor abgesprochen wird und zu dessen Fachgebiet passt. Ziel der Forschung ist es, neue Erkenntnisse für die Wissenschaft zu gewinnen. Der Umfang der Dissertation variiert von Arbeit zu Arbeit, beläuft sich jedoch meist auf einige Hundert Seiten und beansprucht zeitlich mehrere Jahre. Die Motivation des Doktoranden bzw. der Doktorandin muss dementsprechend hoch sein. Oftmals müssen Promovierende als wissenschaftliche Mitarbeiter zusätzlich Lehraufträge der eigenen Universität oder Hochschule nachgehen, indem sie beispielsweise in Seminaren und Übungen referieren oder andere Abschlussarbeiten aus Bachelor- oder Masterstudiengängen betreuen. Ist die Dissertation fertig geschrieben, erfolgt eine mündliche Verteidigung, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Nun kann dem Promovierenden die Befähigung zur eigenständigen, wissenschaftlichen Forschung zugesprochen werden. Eine Promotion ist jedoch erst abgeschlossen, wenn die eigene Dissertation veröffentlicht wurde. Dies kann an einigen Universitäten auch elektronisch geschehen, zum Beispiel als eBook. Nicht zu vergessen ist dabei die Abgabe von Pflichtexemplaren bei Bibliotheken. Die Promotion entspricht dem höchsten akademischen Grad in Deutschland und ist Voraussetzung für die weitere wissenschaftliche Karriere, zum Beispiel für die Habilitation, mit der die Lehrbefähigung nachgewiesen wird.  

Kooperationspartner: Thesis e.V.


THESIS e.V. – ist das einzige, interdisziplinäre und deutschlandweite Netzwerk für Promovierende und Promovierte. Der Verein unterstützt Nachwuchswissenschaftler rund um das Thema Promotion. Im Fokus steht dabei der persönliche Wissenstransfer in Forschung, Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft – lokal und international. THESIS und epubli.de kooperieren im Bereich Publikationsservice.
www.thesis.de

One thought on “Dissertation Verlagsgruppe

Leave a comment

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *